Drucken

ØSC Konzerte Feb. 2012

ØSC Live Februar 2012

ØRESUND SPACE COLLECTIVE

- live in concert -

am 24. Feb. 2012 in Kopenhagen, im BETA


"total improvisierter grooviger psychedelischer space rock"
Diese Selbstankündigung der dänisch-schwedisch-amerikanischen Band Øresund Space Collective traf absolut zu!

Aber fange ich vorne an ...

Es war ein kleiner Club, was mir sehr entgegen kam. Diese Großraum Veranstaltungen liegen mir nicht, bei denen man ein Fernglas braucht, um die Musiker auf der Bühne sehen zu können.

Als Special Guest vorweg kam ILDHU, der dem Publikum ordentlich einheizte.
Dann hieß es ein paar Minuten warten, bis ØSC ihre Instrumente etc. zurechtgerückt hatten.

Das Publikum war entspannt und freundlich drauf, alle freuten sich auf den Auftritt.

ca. 23.00 Uhr ... endlich war es soweit ... Dr. Space lud zum Abflug ein.
Die Band fing an zu spielen ... kein langsames herantasten ... keine Aufwärmphase ... die Jungs waren vom ersten Ton an sofort voll da.
Hingebungsvoll und voller Freude & Liebe an der Musik.

Die beiden Gitarristen Nicklas & Nicklas gaben alles. Zeitweise wirkten sie wie entrückt ... auf einem anderen Planeten.
Mal wie in trance ... dann wieder völlig ausgeflippt. Was Nicklas & Nicklas dort geboten haben, war der reinste Wahnsinn!

Der Bassist Pär sorgte scheinbar gelassen für einen guten groove.

Der Drummer Kristoffer spielte wie ein Irrer. Wo hat der Mann bloß die ganze Energie hergenommen, nonstop wirklich alles zu geben. wow!

Mogen & Dr. Space sorgten für den speziellen space-sound. Wirklich eindrucksvoll!
Zwischendrin spielte Dr. Space immer wieder mal ganz dezent Luftgitarre :-)

Wir sind mit spacigen Klängen durch den Weltraum geflogen ...
haben zwischendurch auf der Milchstraße gerockt ...
und wurden mit schrägen Tönen in schwarze Löcher geschleudert.

Dr. Space ließ uns aber immer wissen, wo wir uns gerade aufhalten, niemand ging verloren.

Ich freue mich, dass ich diese weite Reise von Hamburg nach Kopenhagen angetreten bin, um ØSC live zu sehen.
Ich danke euch für dieses fantastische Konzert, das leider schon nach 2 Std. vorbei war (ich weiß, lag nicht an euch).

mange tak :-) ... tack så mycket :-) ... thank you so much :-)

Sabine

(hier könnt ihr reinhören ...)


Band tonight: Dr. Space - synths; Kristoffer - drums; Mogens - synths; Nicklas - guitar; Nicklas - guitar; Pär - bass

OSC_24.02.12_Scott-Mogens-Nick.jpg

OSC_24.02.12_Scott-Mogens-Paer.jpg

... all pics took by myself ...