Print

ØSC Concerts Sept. 2012

ØSC Live September 2012

Øresund Space Collective

- live in concert -

at September 14th, 2012, Dragens Hule (Revshalevej 209), Copenhagen / DK

... sorry, the english version follows ... any day ... when I have a bit more time ... but maybe there's someone (with a better english) out there in the deep space who wishes to do that for me ;-)

An diesem Abend sollten 3 Bands spielen.
Den Auftakt mit etwas Verspätung machte die vierköpfige Band "5R6" aus der Ukraine mit Prog / Stoner Rock. Es ging ziemlich die Post ab und laut war es.
Danach kam "Stoned Jesus" (3 Leute - Bass, Gitarre, Schlagzeug), ebenfalls aus der Ukraine. Es waren ziemlich viele Leute im Dragens Hule und Stoned Jesus hat ihnen mit Songs des neuen Albums "Seven Thunders Roar" ganz schön eingeheizt.
Øresund Space Collective übernahmen die Drachenhöhle so gegen 1:00, hatten am Anfang allerdings Probleme mit dem Bass. Wahrscheinlich heißgelaufen durch die vorherigen Bands ;-) Die Stimmung war trotzdem super und Jiri gab sein bestes um das Bass-Problem zu beheben. Rune musste leider nach schon einem Stück weg, Nickolas von den Univerzals übernahm.
Die Band war wirklich gut drauf, es hat gegroovt und gerockt und gespaced, einige Leute haben getanzt. Irgendwann, beim 4. Jam, hatte eine junge Frau das Verlangen zu singen und nach kurzer Rücksprache mit Dr. Space hing sie auch schon am Mikrofon.
Die Lightshow der Projektor-Leute war absolut klasse! Nach dem 7. Track war das ØSC-Konzert vorbei ...... eigentlich ...... aber denkst du ..... nix vorbei ...... aus der Tiefe des Raumes ertönte so etwas wie "spielt mehr" ...... und irgendjemand fragte "warum?" .... *grins* .... nun ja ... was soll ich sagen ... es gab also eine Zugabe von etwa 27 Min. und die hatte es in sich. Jepp.
Und dann war das Konzert wirklich vorbei ..... hmmm ... oder nicht ...?... ;-)
Dr. Space war fix und alle und packte seine Sachen zusammen. Aber was machten Nickolas & Jiri da noch an der Gitarre und am Bass? Unfassbar, die hörten gar nicht erst auf zu spielen! Um uns herum war es zappenduster, von ein paar Kerzen mal abgesehen, es waren noch Leute da ... Birk setzte sich wieder zurück an sein Schlagzeug und Mogens ging ebenfalls zurück an seinen Platz und dann gab's 'ne gemütliche Session. Cool :-)
Ich weiß nicht, um wie viel Uhr ich das Dragens Hule verließ, vielleicht so gegen 4:45? Wenn ich das richtig verstanden habe, sollen die Letzten das D.H. wohl gegen 7:00 Uhr verlassen haben ..... Wie Früh oder Spät es auch immer war ..... es war ein richtig tolles Konzert mit einer sehr schönen Atmosphäre und richtig geiler Musik!!!

Wie immer an dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an alle und ganz besonders an die Band Øresund Space Collective

Vielen Dank :-) ... mange tak :-) ... tack så mycket :-) ... thank you so much :-)

Sabine

... here you can listen to the concert ...

 

(Band tonight: Birk - drums, Dr. Space - synthesizers, Jiri - bass, Mogens - hammond, synthesizers, Nicklas - guitar, Nickolas - guitar, Rune - guitar (first track), unknown female vocalist on 1 track)

OSC_14.09.12_040-1.jpg

OSC_14.09.12_066-1.jpg

OSC_14.09.12_089.jpg

OSC_14.09.12_120.jpg

OSC_14.09.12_169.jpg

OSC_14.09.12_172.jpg

OSC_14.09.12_239.jpg

OSC_14.09.12_258.jpg

OSC_14.09.12_263.jpg

OSC_14.09.12_279.jpg

OSC_14.09.12_284.jpg

OSC_14.09.12_286.jpg

... all pics took by myself ...